Social-Media-Reifegrad als Erfolgsindikator: Wo steht Ihr Unternehmen? (mit Selbsttest)

Content ist King: Guter Content ist unverzichtbar, um in Social Media erfolgreich zu sein. Damit Ihr Unternehmen auch wirklich spürbar von einer Social-Media-Präsenz profitiert sind aber noch einige andere Elemente essenziell.

Ich gebe Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über diese Elemente. Am Ende des Artikels finden Sie einen kurzen Selbsttest, mit dem Sie den Reifegrad Ihres Unternehmens ermitteln können.

Social-Media-Erfolg hat drei Bestandteile: Sichtbarkeit, Conversions, effiziente Umsetzung

Unternehmerisch betrachtet bringt eine Social-Media-Präsenz für Ihr Unternehmen dann einen echten Mehrwert, wenn drei Ziele erreicht werden: Sichtbarkeit, Conversions und eine effiziente Umsetzung.

Die Sichtbarkeit, d.h. signifikante Reichweite und eine hohe Interaktionsrate machen genug Menschen auf das Unternehmen aufmerksam. Dadurch werden als zweite Erfolgskompente Conversions generiert. Bei Online-Shops sind dies unmittelbare Verkäufe. Bei anderen Unternehmen kann eine Conversion aber ein anderes wertvolles Ereignis sein, z.B. Bewerbungen, Angebotsanfragen oder Meinungen zur Weiterentwicklung eines Produkts.

Und last but not least: die Umsetzung muss effizient laufen. So wird sichergestellt, dass keine Ressourcen verschwendet werden und dass Sie das volle Potenzial von Facebook, LinkedIn & Co. für Ihr Unternehmen ausschöpfen.

Der Schlüssel zum Erfolg: Zielgerichtete Aktivitäten, Authentizität und Zielgruppenfokus

Wie können diese Ziele nun erreicht werden? In meiner langjährigen Beratungspraxis hat sich immer wieder bestätigt, dass folgende Voraussetzungen erfüllt sein müssen:

  1. Die Aktivitäten sind auf konkrete Unternehmensziele ausgerichtet. So können die (richtigen) Conversions aktiv begünstigt werden und es kann sichergestellt werden, dass die investierten Ressourcen auch einen echten, spürbaren und operativen Mehrwert in das Unternehmen bringen.  Passiert dies nicht, bleiben echte Resultate aus und es kommt das Gefühl auf, dass „Social Media nicht funktioniert“, Budgets werden gestrichen und das Potenzial dieses Kanals bleibt ungenutzt.  
  2. Die Aktivitäten begeistern die Zielgruppe. Wussten Sie, dass auf allen sozialen Netzwerken Algorithmen Content filtern? Je nach erzielter Interaktionsrate werden Beiträge an mehr oder weniger Nutzer ausgeliefert. Spricht der Content Ihres Unternehmens Ihre Zielgruppe nicht an, interagieren die Nutzer nicht und die Algorithmen schränken die Reichweite der Inhalte ein. Die Folge: Echte Resultate bleiben unabhängig vom Invest aus.
  3. Die Aktivitäten sind durchdacht. So kann sichergestellt werden, dass die Investition von Ressourcen sich rechnet, dass effizient und effektiv gearbeitet wird und dass die konkreten Aktivitäten zu den Rahmenbedingungen passen. Dies stellt sicher, dass mit den verfügbaren Ressourcen das Optimum erreicht wird.

Sie sehen: Ein Unternehmen rund um Social Media professionell und effektiv aufzustellen braucht zwar einige grundlegende Überlegungen, ist aber durchaus machbar.

Wie kann ich den Reifegrad meines Unternehmens steigern?

Wir arbeiten seit über 10 Jahren mit einem Werkzeug, das Ihnen hilft, die eben genannten Punkte einmal individuell zu durchdenken und eine schlüssige Planung zu entwickeln: Unser bewährtes Social-Media-Strategiemodell, dass alle relevanten Punkten sinnvoll aufeinander aufbauend abdeckt. Mit einer Ist-Analyse, eine klaren Zielsetzung und der intensiven Betrachtung der Zielgruppe legen Sie Ausgangs- und Zielpunkte für Ihre Aktivitäten fest. Mit der Erarbeitung von zielgruppenspezifischen, passenden Aktivitäten, einer individuellen, begeisternden Content-Strategie und einem sauberen Kennzahlenkonzept schaffen Sie alle Voraussetzungen für eine unternehmensindividuelle, ressourcenschonende und erfolgsver-sprechende Social-Media-Nutzung in Ihrem Unternehmen.

In diesem Artikel beschreibt meine Kollegin, wie man eine solche Strategie erarbeitet.

Wo steht Ihr Unternehmen?

Möchten Sie wissen, was der Reifegrad Ihres Unternehmens ist?

Hier finden Sie unseren kostenlosen Social-Media-Reifegrad-Check für Unternehmen – investieren Sie drei Minuten, um festzustellen, wo Sie in den sozialen Medien stehen!

Gerne prüfen wir auch Ihre aktuelle Präsenz in unserem Plattform-Check, oder geben Ihnen in einer kostenlosen Erstberatung erste wertvolle Impulse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.