Rechte und Rollen auf Facebook verwalten

*UPDATE* (Stand: 01/2022) Wenn eine Facebook-Unternehmensseite von mehreren Personen gepflegt wird, stellt sich sofort die Frage der Zugriffsverwaltung. Wer darf die Seite bearbeiten? Müssen sich die Administratoren ein Facebook-Passwort teilen? Wie schütze ich meine Seite vor unerlaubten Zugriffen von Ex-Mitarbeitern? Erfreulicherweise bietet Facebook hier eine komfortable Lösung, die es erlaubt, verschiedene Rollen und Rechte an verschiedene Administratoren zu vergeben.

Einfache Rollenvergabe über Unternehmensseiten

Aus verschiedenen Gründen rate ich Unternehmen immer, für ihren Auftritt auf Facebook eine Firmenseite anzulegen und nicht die schon oft vorhandene private Personenseite zu verwenden. Einer der Gründe ist die umfangreiche Rollenverwaltung, die Firmenseiten bieten. Dazu ist wichtig zu verstehen, dass eine Firmenseite auf Facebook kein eigenes Konto ist, zu dem man einen Nutzernamen und Passwort braucht. Vielmehr kann man, wenn man als Person eingeloggt ist, eine Firmenseite erstellen, die man dann als Administrator verwalten und pflegen kann. Es wird also kein weiteres Konto benötigt.

Diese Rechte- und Rollenverwaltung für eine Unternehmensseite findet sich unter „Einstellungen“ -> „Seitenrollen“.

Verschiedene Rollen erlauben sinnvolle Rechtevergabe

In dem oben gezeigten Bereich können Nutzer als Administratoren hinzugefügt werden. Beim Vergeben der Administratorrechte erlaubt Facebook Ihnen, Rechte fein dosiert zu vergeben. Folgende verschiedene Rollen werden angeboten:

  • Administrator: hat volle Rechte, die Seite zu konfigurieren, zu ändern, zu löschen
  • Redakteur: kann Inhalte erstellen und bearbeiten
  • Moderator: kann Kommentare beantworten
  • Werbetreibender: kann Werbung für die Seite und deren Beiträge schalten
  • Analyst: kann Statistiken aufrufen und auswerten

Jede der Rollen hat auch alle Rechte der darunter liegenden Rollen, d.h. ein Moderator hat auch die Rechte eines Werbetreibenden und eines Analysten. Facebook gibt zudem unter dem Eingabefeld einen kurzen Überblick über die jeweiligen Funktionen der ausgewählten Rolle.

Wie berechtige ich einen Nutzer?

Oft gibt es beim Vergeben von Rechten Probleme, weil Facebook den Nutzer nicht findet. Drei Optionen erlauben Ihnen, Rechte schnell und einfach zu vergeben:

  1. Die eMail-Adresse eingeben, mit der der Nutzer bei Facebook registriert ist. Dies funktioniert immer.
  2. In der Rolle der Seite den Namen des Nutzers eingeben, um diesen zu berechtigen. Dafür muss der Nutzer bereits Fan der Seite sein.
  3. In Ihrer Rolle als Privatperson auf Facebook den Namen des Nutzers angeben. Dafür müssen Sie und der andere Nutzer auf Facebook befreundet sein.

In die entsprechende Rolle schalten Sie über den kleinen Pfeil oben rechts um:

Technische Probleme bei der Rollenvergabe auf Facebook

Teilweise gibt es bei Facebook technische Probleme bei der Vergabe der Rolle, die zum Beispiel dafür sorgen, dass ein Nutzer immer wieder vom Administrator auf Moderator heruntergestuft wird. Was Sie in diesem Fall versuchen können ist Folgendes:

  • Warten Sie ein paar Tage ab und versuchen es zeitversetzt noch einmal. Manchmal ist die technische Störung nur kurzfristig.
  • Versuchen Sie es über einen anderen Browser oder ein anderes Endgerät. Wir haben auch gute Erfahrungen damit gemacht, den Cache zu löschen, bevor man es noch einmal versucht.
  • Verwalten Sie die Rollen nicht über Facebook direkt, sondern über den Business Manager. Das klappt in den meisten Fällen.

Wenn alle Stricke reißen, treten Sie an den Facebook-Support heran. Dies ist jedoch der langwierigste und aufwändigste Weg. Versuchen Sie es in dem Fall am besten über das Facebook Help-Center in einen Live-Chat mit einem Facebook-Mitarbeiter zu kommen. Schildern Sie Ihr Anliegen zunächst möglichst genau und beantworten die gestellten Fragen. Wenn das klappt, haben Sie direkten Kontakt mit einem Facebook-Mitarbeiter.

Dieser wird Ihnen die Rechte allerdings nicht einfach so zurückgeben. Sie benötigen dafür:

  • ein privates Facebook-Profil (mit Klarnamen)
  • eine Kopie deines gültigen Personalausweises
  • eine notariell beglaubigte Erklärung, in der erklärt wird: Wer momentan Administrator der Seite ist, wie Sie mit dieser Person in Verbindung stehen, wieso Sie legitimiert sind, Zugriff auf die Facebook-Seite zu erhalten, eine Schilderung der aktuellen Situation und eine Eidesstattliche Erklärung, dass die von Ihnen gegebenen Angaben wahr sind
  • evtl. eine Kopie des Handelsregisterauszugs

Die Rollenvergabe auf Facebook in der Praxis

Wie nutzen Sie nun diese Möglichkeiten sinnvoll? Hier ein paar Grundregeln:

  1. Ganz wichtig: es sollte immer mindestens zwei Administratoren mit vollen Rechten geben. Falls einer nicht verfügbar ist, kann der andere weitere Rechte vergeben und die Seite bearbeiten.

    Hinweis
    : Ein Administrator kann sich auch selbst seine Admin-Rechte entziehen. In dem Fall ist es äußerst schwierig, diese Rechte über den Facebook-Support zurückzuerlangen. Wenn Sie zwei Admin-Rollen bestimmen, gehen Sie auf Nummer sicher.
  2. Vergeben Sie grundsätzlich die geringsten Rechte, die ein Nutzer braucht, um komfortabel arbeiten zu können.
  3. Prüfen Sie regelmäßig (z.B. einmal im Quartal), wer welche Rechte hat und passen Sie diese bei Bedarf an.
  4. Wenn jemand Ihre Firma verlässt, entfernen Sie ihn oder sie sofort aus der Liste der berechtigen Nutzer – so vermeiden Sie das „Kidnappen“ Ihrer Seite oder andere unschöne Aktionen.

Die Rollen auf Facebook erlauben Ihnen, volle Kontrolle über die Verwaltung Ihrer Firmenseite zu haben – nutzen Sie diese, es zahlt sich aus.
Nutzen Sie diese Funktionalität auf Facebook schon? Was sind Ihre Erfahrungen?

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite für aktuelle Expertentipps rund um eine erfolgreiche Social-Media-Nutzung! 

Bildquellen: Photostock via Freedigitalphotos and Facebook

23 thoughts on “Rechte und Rollen auf Facebook verwalten

  • Guten Abend,

    vielen Dank für den interessanten Artikel, sehr hilfreich!

    Was mache ich denn, wenn meine Kollegen entweder keinen Facebook-Account haben oder aber ihr privates Profil nicht verknüpfen möchten?

    Auf die Antwort bin ich sehr gespannt!

    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße,
    Nadine Fitzke

    • Hallo Nadine,
      ein Facebook-Account ist schon notwendig. Ohne privates Profil geht es daher nicht. Mit dem Businessmanager können aber Unternehmensseiten und private Profile so weit wie möglich getrennt gehalten werden.

  • Kann mir jemand weiterhelfen? Habe ein Facebook Business Account angelegt und alles vom Smartphone bearbeitet. Nun war ich gestern zum 1. Mal vom Rechner dort eingeloggt und nun habe ich vom Smartphone keinen Zugriff mehr auf mein Business Konto bei Facebook. Es erscheint immer die 2 fach Verifizierung, nachdem ich den Code erhalten und eingegeben habe, erscheint immer die Fehlermeldung- Verbindung kann nicht hergestellt werden. Woran kann das liegen? Bevor ich erstmalig am Rechner eingeloggt war,hat die Facebook Business App tadellos funktioniert.

    • Hallo B.,
      danke für deinen Kommentar! Das ist ja wirklich ärgerlich.
      Den genauen Grund dafür kann ich leider auch nicht nachvollziehen. Grundsätzlich sollte es kein Problem sein, sich über mehrere Geräte in den Facebook-Business-Account einzuwählen. Hast du mal den klassischen Trick versucht, die App neu zu installieren oder dich einmal ganz auszuloggen und es dann noch mal zu probieren?
      Ich hoffe, du kannst das Problem schnell lösen. Viel Erfolg dabei!
      Herzliche Grüße,
      Nina

  • Hallo.. Und zwar.. mein Problem ist das ich eine Anfrage bekommen habe und wenn ich auf annehmen drücke passiert einfach nichts.. und beim Admin der mir die Anfrage gestellt hat steht immer noch zum bestätigen Personen..

    • Hallo Elena,
      danke für deine Nachricht. Das ist ja wirklich komisch.
      Mein Vorschlag wäre der klassische „Einmal an- und wieder ausschalten“-Trick. Logg dich noch mal aus und wieder ein. Wenn das nicht klappt, kann der Admin die Anfrage ggf. noch mal zurücknehmen und neu senden. Probiere es evtl. auch mal über einen anderen Browser oder ein anderes Gerät.
      Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen und drücke die Daumen, dass es klappt.
      VG Nina

    • Hallo Sven!
      Danke für deine Nachricht.
      Leider ist es aufgrund der verschärften Datenschutzrichtlinien nicht mehr so leicht, die Admin-Rechte für eine Facebook-Seite zurückzuerlangen. Meine Recherche hat ergeben, dass es zwei mögliche Wege gibt, die am vielversprechendsten sind:
      1. Falls Facebook deine Seite als „nicht verwaltete Seite“ wertet, kannst du versuchen, die Rechte dafür zu beanspruchen. Wie das geht, erklärt Facebook hier: https://www.facebook.com/help/168172433243582
      2. Alternativ kannst du den Facebook-Kunden-Support kontaktieren und die Admin-Rechte zurückverlangen. Das klingt leider einfacher, als es ist. Versuch am besten, über das Facebook Help-Center (https://www.facebook.com/business/help) in einen Live-Chat mit einem Facebook-Mitarbeiter zu kommen. Du musst erstmal dein Anliegen möglichst genau schildern und einige Fragen beantworten. Wenn das klappt, hast du direkten Kontakt mit einem Facebook-Mitarbeiter. Dieser wird dir die Rechte allerdings nicht einfach so zurückgeben. Du benötigst dafür:
      – ein privates Facebook-Profil (mit Klarnamen)
      – eine Kopie deines gültigen Personalausweises
      – eine notariell beglaubigte Erklärung, in der erklärt wird: Wer momentan Administrator der Seite ist, wie du mit dieser Person in Verbindung stehst, wieso du legitimiert bist, Zugriff auf die Facebook-Seite zu erhalten, eine Schilderung der aktuellen Situation und eine Eidesstattliche Erklärung, dass alle Angaben wahr sind
      – evtl. eine Kopie des Handelsregisterauszugs
      Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass sich das Problem schnell beheben lässt.
      Herzliche Grüße,
      Nina

  • Hallo,
    bei mir stellt sich das Problem wie folgt dar:
    Der Admin einer Facebook-Seite hat mich in den Einstellungen als Admin hinzugefügt. Dort bin ich auch als „zu bestätigende Person“ angezeigt. Leider kommt in meinem Profil selbst keine Anfrage rein, mit der ich bestätigen kann, dass ich als Admin hinzugefügt werden möchte? Bei allen anderen Personen die wir getestet haben funktioniert es einwandfrei….
    Ich habe schon meine kompletten Einstellungen auf den Kopf gestellt, aber ich kann nichts finden.
    Danke! LG

    • Hallo Ramona,
      Das klingt ganz stark danach, als läge der Fehler nicht bei dir. Manchmal kann das Problem auch bei Facebook liegen.
      Wenn dich jemand als Admin zu einer Seite hinzugefügt hat, dann solltest du entweder eine Benachrichtung oder eine E-Mail bekommen, worüber du die Admin-Rolle bestätigen kannst: https://www.facebook.com/help/1021117938014211/.
      Wenn dem nicht so ist, dann könntet ihr versuchen, die Einladung zurückzuziehen und erneut zu vergeben. Manchmal hat man Glück und es funktioniert beim zweiten Mal.
      Alternativ: Wenn du in der Facebook Business Suite angemeldet bist (www.facebook.business.com), kannst du die Rechte auch darüber anfordern. Gehe dazu auf http://www.business.facebook.com, wähle deine Facebookseite aus, klicke auf Einstellungen (evtl. weitere Unternehmenseinstellungen) und dann unter Konten auf „Seiten“. Wenn du dort oben auf den Button „Hinzufügen“ klickst und dann „Zugriff auf eine Seite beantragen“ klickst, dann bekommen die Administratoren der Seite eine Benachrichtugung, in der sie den Zugang bestätigen können.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter! Ich wünsche dir noch viel Erfolg.
      Viele Grüße,
      Nina

  • Hallo,

    ich habe das folgende Problem: Ich kann meine Kollegin nicht als Administratorin zur Facebook Firmen Seite hinzufügen. Jedes Mal wenn ich das versuche und sie die Rolle annimmt, wird sie automatisch als Moderatorin eingestuft. Beim Ändern kommt immer die Fehlermeldung „System nicht verfügbar. Leider ist beim Aktualisieren dieser Rolle etwas schief gelaufen“. Wir finden das sehr merkwürdig, da sie bisher immer Admin gewesen ist und jetzt plötzlich nicht mehr.

    Wir sind nicht bei Facebook miteinander befreundet, was scheinbar nicht nötig ist, denn ich konnte eine weitere Kollegin ohne Probleme als Administratorin hinzufügen, ohne das ich mit ihr befreundet bin.

    Über die Facebook Business Suite habe ich es auch bereits versucht. Da taucht das gleiche Problem auf. Ich habe schon alles auf den Kopf gestellt und weiß nicht weiter…

    Liebe Grüße

    P.

    • Hallo P.
      Das ist ja wirklich ärgerlich! Solche technischen Probleme können bei Facebook leider manchmal auftreten. Du hast Recht: Um die Rechte und Rollen zu vergeben, müsst ihr als Administratoren auf Facebook nicht befreundet sein. Theoretisch sollte es so gehen.
      Was wir in so einem Fall machen: Rolle entfernen und es noch mal versuchen, es über Facebook direkt und über die Business Suite/ den Business Manager versuchen, unterschiedliche Endgeräte nutzen (Desktop/ Mobil), es über einen anderen Nutzer probieren, der auch Admin ist.
      Hast du das alles schon versucht?
      Viele Grüße,
      Nina von YNovation

  • Mein Problem ist: Nach einigen Tagen werden ich automatisch vom Administrator zum Moderator herabgestuft. Und wenn ein anderer Administrator mich wieder zum Admin machen möchte kommt die Fehlermeldung: Leider ist beim Aktualisieren dieser Rolle etwas schiefgelaufen.
    Nun habe ich schon 2 Accounts und immer passiert das gleiche – woran liegt das ???
    Facebook scheint da eigentwillige Einstellungen zu treffen die man nicht korrigieren kann und Hilfe oder Antwort von Facebook gibt es leider nicht!.
    Bitte um Hilfe !!

    • Hallo Dani,
      das ist ja wirklich ärgerlich!
      Tatsächlich scheint es, als läge es nicht an dir oder einer bestimmten Einstellung. Manchmal hilft es, die Einstellung zu wiederholen, es über einen anderen Browser oder ein anderes Endgerät zu versuchen oder einfach ein paar Tage abzuwarten. Ich nehme an, das hast du bereits getan.
      Für mich wäre interessant zu wissen, ob das Problem nur bei dir auftritt oder allgemein? Es scheint fast ein genereller technischer Fehler zu sein.
      Was ihr versuchen könntet: Es gibt eine neue Seitenversion von Facebook, bei der es nicht mehr die klassischen Rollen gibt, sondern nur noch zwei Rollen: Facebook-Zugriff (äquivalent zu Admin-Rechten) und Tast-Zugriff (eingeschränkt). Evtl. ist das ein Workaround, der dein Problem löst.
      Hier noch der Hilfeartikel von Facebook zu dem Thema: https://de-de.facebook.com/business/help/571062040244333
      Ich hoffe, das hilft dir weiter.
      VG Nina von YNovation

      • Hallo Nina,
        Danke für deine Antwort. Ja das ist ärgerlich. Ich habe sogar schon 2 Profile angelegt mit 2 verschiedenen email Adressen….dann wieder alle Freunde angelegt, dann erst Administrator geworden und….es war unglaublich nach einigen Tagen wurde ich nun wieder automatisch zum Moderator runtergestuft bei meiner eigenen Seite.
        Ich habe natürlich schon etliche Browser usw. probiert und auch ein anderer Administrator kann mich nicht mehr vom Moderator zum Adinistrator machen.
        Immer kommt nur die gleiche Fehlermeldung: Warnung
        Leider ist beim Aktualisieren dieser Rolle etwas schiefgelaufen.
        Facebook zu erreichen ist ja auch sinnlos bis unmöglich. Hast du vielleicht mehr Infos wie man Facebook erreichen kann. Bitte um Hilfe die neue Seitenversion will ich nicht wirklich verwenden.

        Noch etwas habe ich probiert: Wie erwähnt habe ich ja 2 Profile. Nun habe ich gedacht ich entferne 1x den Moderator vielleicht kann ich dann neu als Administrator hinzufügen. Nicht einmal das funktioniert. Nach dem entfernen steht nun seit Tagen die Fehlermeldung: Genehmigung des Antrag auf Entfernung durch Admin ausstehend

        Bitte um Hilfe, du kanns tmir auch gerne eine mail senden.
        Danke, Grüße Dani

  • Hallo zusammen,

    ich habe die Rolle einer Seite als Admin übernommen, und eine andere Person legt die Admin Rolle zurück.
    So wollte ich nun bei dieser Person die Rolle löschen und seither steht die Nachricht:
    Genehmigung des Antrag auf Entfernung durch Admin ausstehend
    Es sind mit mir 4 Admins in der Seite gemeldet, und eben die von mir gelöschte Person mit dem Hinweis.
    Wann ist die Person nun endgültig aus der Seite/Rolle gelöscht?! Hat jemand eine Idee dazu!?

    Danke für die Hilfe!
    Josi

    • Hallo Josi,
      aktuell scheint es einige technische Probleme von Facebook bzgl. der Rollenzuweisung zu geben.
      Mein Tipp: Warte erstmal ein paar Tage ab, ob sich das Problem evtl. von allein löst. Teilweise braucht Facebook ein bisschen länger. In der Zwischenzeit kannst du die Rolle der Person ggf. schon auf eine niedrigere Rolle herunterstufen.
      Wenn der Stand in ein paar Tagen unverändert ist, kannst du noch folgendes probieren: Versuche es noch einmal über einen anderen Browser und/oder ein anderes Endgerät, frage einen anderen Admin, ob er/sie es über seinen/ihren Account probieren kann, wende dich an den Facebook Support.
      Herzliche Grüße,
      Nina (YNovation)

  • Ich bin gerade etwas beruhigt, all diese top-aktuellen Kommentare hier zu lesen! Danke an die Admins der Seite wegen dem angezeigten Datum in den Kommentaren! Ich verbrachte bis dahin schon etliche Stunden im Netz um mein Problem zu lösen. Denn ich habe das selbe Problem und wurde von Administrator auf Moderator gestuft. Kurios ist: Auf dem Laptop stehe ich in den Seitenrollen als Moderator drin. Auf dem Handy im Browser (ohne Cache) in der m.facebook Version in Einstellungen -> Seitenrollen stehe ich als Administrator weiter drin. Es muss ein technisches Problem seitens Facebook sein,….Es sei denn, man zensiert gerade ganz elegant technisch die kritischen Seiten weg 😀 Sehr ärgerlich, dass man als Moderator auch keine Beiträge und Livestreams machen kann… Ich hoffe es kommt eine schnelle Lösung für uns alle hier. Bitte haltet alle auf dem Laufenden! Danke!

    • Hallo Bernd,
      danke, sehr gerne! Uns ist sehr wichtig, dass unsere Blogbeiträge möglichst aktuell sind. Bei Social-Media-Themen (und besonders bei Facebook) kann dies teilweise sehr herausfordernd sein, da Facebook ja dafür bekannt ist, regelmäßig Grundeinstellungen und das Handling zu verändern, und sogar je nach Nutzer unterschiedlich einzusetzen. Umso mehr freut es uns natürlich, wenn wir hören, dass sich unsere Mühe lohnt!
      Für die aktuellen technischen Probleme haben wir leider auch keine plausible Erklärung. Es scheint sich tatsächlich um einen technischen Fehler zu handeln. Kannst du denn über das Handy deine Admin-Rechte grundsätzlich nutzen? Evtl. könntest du vorübergehend darüber die fehlenden Funktionen nutzen. Eine nachhaltige Lösung ist das nicht, da hast du Recht.
      Viele Grüße,
      Nina (YNovation)

      • Hallo Nina, Danke für dein nettes Feedback <3 Nein leider geht nichts! Ich kann nichts machen, keine Beiträge, keine Livestreams. Weder von Handy (wo ich anscheinend noch "optisch" als Administrator in den Seitenrollen stehe). Also, laut Handy ist ja bewiesen das ich der Administrator bin, aber am Laptop halt plötzlich nur Moderator. Ich habe auch nur noch Moderatoren-Rechte am Handy und am Laptop. Ich kann überall nur noch Kommentare schreiben, und Kommentare löschen. Es ist der Wahnsinn… Ich habe über 40.000 Abonennten und bin seit 10.12.2021 völlig lahm gelegt… Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Falls hier jemand neue Erkenntnisse hat, bin ich extrem dankbar für weiterführende Infos und Hilfestellung…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.