Warum der Keyword Planer für Ihr Online-Business unentbehrlich ist

Immer mehr Menschen kaufen und informieren sich online. Dieser Fakt macht es für Unternehmen schwer, nicht über passende Online-Kanäle aktiv zu sein. Gerade gezielte Werbeanzeigen (Google Ads) oder Search Engine Optimization (SEO) sind wesentliche Hebel, um Ihr Business online zum Erfolg zu führen. Google beispielsweise bietet für seine Produkte auch zahlreiche kostenlose Tools an, die Sie unterstützen sollen. Eines davon ist der Keyword Planer, ein Must-Use wenn Sie online erfolgreich sein wollen. Hier möchte ich Ihnen kurz und knapp das Tool vorstellen und Gründe erläutern, warum ich diesen als so wichtig ansehe.

So nutzen Sie den Keyword Planer

Um den Keyword Planer nutzen zu können, benötigen Sie ein GoogleAds-Konto. Ansonsten ist das Tool vollkommen kostenlos. Das Tool finden Sie im Reiter “Tools und Einstellungen” unter Planung.

Google Ads Keyword Planer

Wenn Sie im Keyword Planer sind haben Sie die folgenden beiden Auswahlmöglichkeiten: “Neue Keywords entdecken” und “Suchvolumen und Prognosen abrufen”.

Google Ads Keyword Planer Funktionen Suchvolumen und Keywords entdecken

Neue Keywords entdecken

Suchen Sie nach Unterstützung zur Auswahl geeigneter Keywords, dann nutzen Sie “Neue Keywords entdecken”. Sie haben dann die Möglichkeiten die Recherche mit von Ihnen vorgeschlagenen Keywords oder über ein Website-Screening zu beginnen. Bei “mit Keywords beginnen” geben Sie bestimmte Begriffe ein und Google schlägt Ihnen daraufhin passende Keywords vor. Entscheiden Sie sich für “Mit einer Website beginnen” schlägt Ihnen Google basierend auf der angegebenen Website passende Keywords vor.

Beispiel: Geben Sie den Begriff “Reitsattel” ein erhalten Sie von Google mögliche Keyword-Ideen zu Reitsattel. Google liefert Ihnen gleichzeitig zu Keywords auch noch weitere wertvolle Informationen:

  • Durchschnittliche Suchanfrage pro Monat
  • Die Wettbewerbsintensität
  • Anteil an möglichen Anzeigenimpressionen (sollten Sie bereits Anzeigen über dieses Keyword laufen haben)
  • Mögliche Kosten für Keyword-Gebote

Google Ads Keyword Planer Funktionen und Aufbau

Des Weiteren sehen Sie auch Suchvolumen-Trends und andere themenrelevante Keywords wie beispielsweise “Reitstiefel” oder “Reithose”. Auch können Sie die vorgeschlagenen Keywords filtern nach Zielregion, Sprache, Suchnetzwerk und Zeitraum.

Suchvolumen und Prognosen abrufen

Haben Sie sich bereits auf bestimmte Keywords festgelegt, so können Sie sich zu diesen das Suchvolumen und Prognosen anzeigen lassen. Das heißt, Sie müssen nicht immer den Weg gehen über die Keyword-Recherche. Diese Funktion eignet sich wunderbar dafür, Ihr Kampagnen-Budget zu planen und über das Suchvolumen beziehungsweise die Prognosen herauszufinden, ob das Keyword sich überhaupt lohnen würde.

Google Ads Keyword Planer Suchvolumen und Prognose abrufen

Über die Prognose-Funktion sehen Sie nicht nur die Plan-Zahlen zu voraussichtlichen Kosten oder Klicks ihrer Kampagne, sondern auch wie sich die Leistung verändern würde, wenn Sie das Budget anpassen. Außerdem zeigt Ihnen Google zu jedem der von Ihnen ausgewählten Keywords die zu prognostizierte Klicks, Impressionen, Kosten, CTR (Click Through Rate), und ø CPC (Cost Per Click) an.

Warum der Keyword Planer sinnvoll ist

Sie sehen, dass Ihnen dieses kostenlose Tool sehr helfen kann, wenn es an die Planung Ihrer Online-Kampagenen geht und besonders natürlich bei AdWords-Kampagnen selber. Ich habe die Vorteile nochmal übersichtlich zusammengefasst:

  • Kampagnenplanung: Nutzen Sie das Tool als Basis für Ihre Kampagnen und lassen Sie sich Kosten und Leistung prognostizieren. Sie können außerdem direkt einen Kampagnenentwurf erstellen, diesen teilen und basierend auf den ausgewählten Keywords Anzeigengruppen formieren.
  • Suchvolumen & Prognosen: Überprüfen Sie Ihre ausgewählten Keywords außerdem auf das Suchvolumen und die prognostizierte Leistung sowie Kosten.
  • Neue Keywords entdecken: Lassen Sie sich von Google neue Ideen zu Keywords geben. Wählen Sie dafür entweder bestimmte Themen-Begriffe aus oder geben Sie die Website an, auf welche Google die Ideen basieren soll.
  • Keyword-Vergleich: Da Sie verschiedene Keywords gleichzeitig eintragen können, bietet das Tool eine sehr gute Möglichkeit Themen oder Produktgruppen zu vergleichen.

Fazit: Der Keyword Planer als absolut notwendiges Tool für Werbetreibende und Webseitenbetreuer

Der Keyword Planer kann Sie sehr gut bei der Planung und Vorbereitung von Online-Werbekampagnen unterstützen. Zwar ist das Tool für AdWords Kampagnen ausgelegt, allerdings kann es Ihnen durchaus auch helfen, um das Potenzial für andere Werbemaßnahmen abzuschätzen. Auch für SEO ist es ein absolutes Must-have-Tool und sollte immer genutzt werden, um die Website hinsichtlich relevanter Keywords zu optimieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *