Wie Sie Google AdWords für Ihr Unternehmen erfolgreich nutzen!

Google AdWords birgt sehr viele Möglichkeiten. Dabei geht es um bezahlte Anzeigen in der Google-Suche oder auf ausgewählten Webseiten. Auch Sie können mit Ihrem Unternehmen davon Gebrauch machen, die Verwendungsvielfalt ist größer als Sie denken. Erfahren Sie hier, wie auch Sie Google AdWords erfolgreich nutzen können!

Kunden auf die Webseite leiten oder zu einem Besuch oder Anruf bewegen

Die Ziele, die Sie mit Google AdWords erreichen wollen, können je nach Branche und Größe des Unternehmens unterschiedlich sein.
Google AdWordsDie häufigste Zielsetzung ist, potentielle Kunden auf Ihre Webseite zu leiten, um dort eine bestimmte Aktion auszuführen. Dies kann zum Beispiel die Bestellung eines Ihrer Produkte, die Buchung einer Reise oder einfach das Abonnement Ihres Newsletters sein. Oder Sie betreiben ein Einzelhandelsgeschäft oder ein Restaurant und erreichen mithilfe der standortbezogenen Einstellung Kunden in Ihrer Nähe. Sogar die Telefonnummer Ihres Unternehmens kann in den Anzeigen von Google AdWords angezeigt werden, sodass Nutzer direkt bei Ihnen anrufen können. Bei Anzeigen auf Mobilgeräten gibt es dafür eine extra „Anrufen“-Schaltfläche, nach deren Klick sofort die Nummer gewählt wird. Diese Funktion kann beispielsweise für eine Arztpraxis oder einen Pizzalieferdienst nützlich sein.

Sie legen fest, wann Ihre Anzeige gezeigt wird

Anzeigen über Google AdWords können auf zwei Wegen geschaltet werden, zum einen in der einfachen Google-Suche, in der Anzeigen dann angezeigt werden,
wenn entsprechende, von Ihnen festgelegte Suchbegriffe (sog. „Keywords“) von Nutzern eingegeben werden und zum anderen auf Webseiten, YouTube, Apps, etc. auf denen Anzeigen dann angezeigt werden, wenn die Webseite oder die vom Nutzer zuvor besuchte Webseite thematisch zu Ihren Anzeigen passt oder auf der Seite bestimmte Keywords zu finden sind, die Sie vorher festgelegt haben.

Google AdWordsDie Schlüsselfunktion von Google AdWords sind die Keywords. Damit legen Sie fest wann und wo Ihre Anzeigen geschaltet werden. Doch wie entscheidet Google, ob bzw. auf welchem Rang in der Google-Suche Ihre Anzeige gezeigt wird? Darauf haben zwei Faktoren Einfluss, zum einen die Qualität Ihrer Anzeige, zum anderen der Preis, den Sie bereit sind pro Klick zu zahlen, das sogenannte Gebot. Je besser die Qualität Ihrer Anzeige, desto weniger Kosten fallen an, um eine hohe Position zu erreichen!

Wichtig sind Klickrate, Anzeigenposition und Nutzerverhalten nach dem Klick

Sollten Sie sich dafür entscheiden, Google AdWords zu nutzen, ist eine laufende Analyse Ihrer Kampagne wichtig. Doch worauf müssen Sie achten? Google AdWords AnalyseEine der wichtigsten Kennzahlen ist die Klickrate (Click-Through-Rate, CTR), die angibt, wie viele der Nutzer, die Ihre Anzeige gesehen haben, auch darauf geklickt haben. Hier ist schon ein Wert von über 1 % gut, bei einer Anzeigenposition unter den ersten drei ein Wert von über 3 %.

Als Nächstes sollten Sie stets einen Blick auf den Rang Ihrer Anzeigen in den Suchergebnissen werfen. Hier gilt, je höher desto besser! Optimal sind die Positionen eins bis drei, denn dann wird Ihre Anzeige i.d.R. oberhalb der normalen Suchergebnisse auf Google, und nicht rechts davon angezeigt.

Sinnvoll ist auch zu messen, wie das Nutzerverhalten nach dem Klick auf Ihre Anzeige war,
wie lange sich ein Interessent zum Beispiel auf Ihrer Webseite aufgehalten hat oder ob ein Kauf oder ein Anruf getätigt wurde. Denn was nützt es Ihnen, wenn Ihre Anzeigen zwar viele Klicks generieren, Nutzer jedoch nach wenigen Sekunden Ihre Webseite wieder verlassen? Um diese Daten zu messen, benötigen Sie ein separates Analyse-Tool, zum Beispiel Google Analytics, das sich i.d.R. einfach mit Ihrem Google AdWords-Konto verknüpfen lässt.

Potentiellen Kunden die Lösung auf deren Fragen bieten

Grundsätzlich ist Google AdWords ein nützliches Tool, um potentielle Kunden zu erreichen, die gerade nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen! Durch die Einstellungen, die Sie im Vorfeld treffen, können Sie Ihre Anzeigen optimal auf Regionen, Sprachen oder Geräte ausrichten und durch die Wahl der richtigen Keywords genau die Nutzer erreichen, die bereits an den Leistungen Ihres Unternehmens interessiert sind!

Haben Sie Fragen zum Thema oder wünschen Sie Unterstützung für Ihre Google-AdWords-Kampagne? Kontaktieren Sie uns doch einfach!

 

Bildquellen:
Bild 1/2: Screenshot aus “What is AdWords?” von Google
Bild 3: © winnond/freedigitalphotos.net

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *